Diese Website verwendet Cookies um Ihnen bestmögliche Funktionalitäten zu bieten. Mehr InformationenVerstanden

Ferienhaus Niederlande

Nutzungsphase

Im Detail: Einkommensteuer Niederlande - Besteuerung des Ferienhauses

Als Eigentümer eines Ferienhauses sind Sie in den Niederlanden beschränkt steuerpflichtig. Wie sich die Einkommensbesteuerung in den Niederlanden zusammensetzt und was zu beachten ist, fassen wir in diesem Artikel für Sie zusammen.

mehr Informationen

Im Detail: Besteuerung der Vermietung des Ferienhauses in den Niederlanden

Bei der Versteuerung der Vermietung ist zu unterscheiden zwischen ausschließlicher Fremdnutzung und gemischter Nutzung, die Nutzung zu eigenen Erholungszwecken als auch die kurzzeitige Fremdvermietung.

mehr Informationen

DBA Niederlande Vermietung: Gefahr der Steuerhinterziehung vermeiden

Video ansehen

WOZ-Wert

Im niederländischen Steuerrecht spielt bei der Belastung von Immobilien der so genannte WOZ-Wert eine zentrale Rolle. Dieser wird jährlich durch die Gemeinden festgesetzt, welche ebenfalls ihre kommunalen Steuern und Abgaben hieran knüpfen.

mehr Informationen

Einkommensteuer in den Niederlanden für das Ferienhaus

Für Eigentümer mit Hauptwohnsitz im Ausland, besteht in den Niederlanden eine auf die Ferienimmobilie beschränkte Steuerpflicht. Das niederländische Steuergesetz basiert hinsichtlich der Ferienimmobilie auf der Besteuerung fiktiver Gewinne mit einem festen Tarif.

mehr Informationen

Einkommensteuer Deutschland

Die Immobilie im Ausland unterliegt grundsätzlich einer unbeschränkten Steuerpflicht im Wohnsitzland. Hier spricht man im internationalen Steuerrecht vom Welteinkommensprinzip.

mehr Informationen

Steuererklärung in den Niederlanden

Aus der Steuerpflicht folgt grundsätzlich auch eine Steuererklärungspflicht. Aufgrund der Besteuerung von Ferienimmobilien im Rahmen der Einkommensteuer, müssen die jeweiligen Eigentümer auch in den Niederlanden eine jährliche Steuererklärung abgeben.

mehr Informationen

​Umsatzsteuer Niederlande

Einnahmen aus der Vermietung eines Ferienhauses sind in den Niederlanden mit einem verringerten Steuersatz in Höhe von 6 % umsatzsteuerpflichtig. Im Gegenzug dazu ist im Rahmen der Vermietungstätigkeit bezahlte Vorsteuer abzugsfähig.

mehr Informationen

Forensenbelasting: niederländische Zweitwohnungssteuer/ Pendlersteuer

Video ansehen

Verlagerung von Einkünften in das Ferienhaus

Für selbständige Unternehmer und Freiberufler besteht die Möglichkeit, das Ferienhaus für die Versteuerung der beruflichen Einkünfte zu verwenden. Über eine Verlagerung gewisser Teile Ihrer Einkünfte in Deutschland in Ihr Ferienhaus können Sie von den niedrigen Eingangssteuersätzen in den Niederlanden profitieren.

mehr Informationen

Einkommensteuer Niederlande - Besteuerung der Eigennutzung

Video ansehen

Freibeträge bei der niederländischen Einkommensteuer für Ferienhauseigentümer

Video ansehen

Wir beraten Sie

Vom Kauf, über Nutzungsphase bis zur Veräußerung – unser Team berät Sie zu allen steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen rund um die Ferienimmobilie in den Niederlanden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

info@hofmann-law.de
Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular
+49 (0)211 / 59829500