Ferienhaus Niederlande

Forensenbelasting – wie die Steuerlast mindern?

Für Eigentümer von Ferienhäusern in den Niederlanden erlangt die sog. „Forensenbelasting“ immer größere Bedeutung. In einigen Gemeinden beträgt diese Zweitwohnungssteuer mittlerweile bis zu 0,4% des WOZ-Werts der Immobilie. Überlegungen zur Minderung der Abgabe setzen daran an, dass eine Abgabepflicht dann besteht, wenn dem Eigentümer der Immobilie diese für mehr als 90 Tage im Jahr uneingeschränkt zur Eigennutzung zur Verfügung steht.

Folgende Gestaltungsansätze sind denkbar:



Details hierzu erläutern wir im nachfolgenden Video.

Youtube-Videos anzeigen
(Es werden Daten an Dritte gesendet)
Mehr Informationen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

info@hofmann-law.de
Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular
+49 (0)211 / 59829500

Zustimmung zur Cookie-Nutzung
Auf unserer Website setzten wir Cookies zur Erstellung von Statistiken zur Websitenutzung und zur Messung des Erfolgs unserer Marketingaktivitäten ein (wie Google Analytics und Google Conversion Tracking). Indem Sie auf „Alle auswählen“ klicken, stimmen Sie der Setzung dieser Cookies zu.

Sie können die Website auch ohne Auswahl dieser Cookies nutzen. Dann werden lediglich technisch notwendige Cookies gesetzt, die zum Funktionieren der Website benötigt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auswahl übernehmen und speichern
Alle auswählen und speichern