Ferienhaus Niederlande

Video: Mitteilungen der niederländischen Finanzverwaltung an die deutschen Finanzbehörden

Die deutschen Finanzbehörden schreiben derzeit vermehrt Ferienhauseigentümer wegen angeblich in Deutschland nicht erklärter Einkünfte aus der Immobilie an.

Dies beruht regelmäßig auf Kontrollmitteilungen der niederländischen Finanzbehörden. Mehr Information hierzu finden Sie in unserem untenstehenden Video. Der Film beschreibt die Rechtslage. Weiter werden die ab 1.1.2016 geltenden neuen Regeln des Doppelbesteuerungsabkommens für die Besteuerung der Einkünfte aus laufender Fremdnutzung erläutert.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

info@hofmann-law.de
Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular
+49 (0)211 / 59829500

Zustimmung zur Cookie-Nutzung
Auf unserer Website setzten wir Cookies zur Erstellung von Statistiken zur Websitenutzung und zur Messung des Erfolgs unserer Marketingaktivitäten ein (wie Google Analytics und Google Conversion Tracking). Indem Sie auf „Alle auswählen“ klicken, stimmen Sie der Setzung dieser Cookies zu.

Sie können die Website auch ohne Auswahl dieser Cookies nutzen. Dann werden lediglich technisch notwendige Cookies gesetzt, die zum Funktionieren der Website benötigt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auswahl übernehmen und speichern
Alle auswählen und speichern